Neu Isenburg Banner
30.08.2020 erstellt von: Franz Drews


Protokoll der ADFC-Mitgliederversammlung am 04.08.2020 in Auszügen

Die ADFC-Mitgliederversammlung des Ortsverband Neu-Isenburg fand am 04.08.2020 im Zelt des Gartenlokal Engwaad, Neu-Isenburg, Offenbacher Str. 174 statt.

Der Vorstand wird mit 12 Ja-Stimmen und 4 Enthaltungen (der Vorstand) entlastet. Insgesamt stimmberechtigte Mitglieder: 16

Neuwahl des Vorstandes (Amtszeit 2 Jahre)

Der alte und neue Vorstand besteht aus:
1. Vorsitzender Franz Drews
2. Vorsitzender Helmut Sieger-Karg
Finanzvorstand Simone Weber
1. Beisitzer Holger Derigs

Alle Gewählten nahmen ihr Amt an.


Berichte
a) des Vorstands: Der Vorsitzende Franz Drews berichtet
• Es wurde ein Lastenrad in Kooperation mit Fahrrad Holzmann gekauft -> die Ausleihe erfolgt über Fahrrad Holzmann, steigende Auslastung und Nachfrage in 2020
• Ausflug mit einer Schulklasse in den Wetterpark
• Codieren von Fahrrädern (57 Räder)
• Erfolgreiche Teilnahme am Stadtradeln 2019, Teilnahme auch für 2020 geplant
• Auch Schulklassen der Goetheschule und Brüder-Grimm-Schule wurden ermutigt, an der Aktion Stadtradeln teilzunehmen. Es gab Preise für die Klassen
• Bericht über die angebotenen Touren in 2019 und Ausblick auf 2020 unter Corona-Bedingungen
• Darunter diverse Sonder- und Thementouren mit den Grünen und der GHK
• Die Fahrradwerkstatt wird 2 x im Monat geöffnet und ist gut besucht
• Erster Parking Day war ein großer Erfolg – Wiederholung in 2020
• Teilnahme an der Demo anlässlich der IAA in Frankfurt
• Unterstützung bei der Ausgabe und Einweisung in die E-Bikes für die Stadt NI
• Abermaliges Angebot einer Winterwanderung – Wiederholung für 2020 geplant
• Der Fahrradklimatest für 2020 steht an, Aufruf zur Teilnahme
• Umzug der Homepage auf den Hessenserver – dadurch jetzt kostenlos
• die Radroutenkarte für NI ist sehr begehrt – Stadt NI hat die Ausschilderung der Freizeitrouten durch den ADFC angefragt
• Unterstützung durch den ADFC beim „Energietag“ der Stadtwerke NI
• Stadtwerke NI wollen Fahrradfreundlicher AG werden – ADFC wird die Stadtwerke unterstützen und für die Zertifizierung beraten
• Stadt NI hat ebenfalls angekündigt Fahrradfreundlicher AG werden zu wollen – auch hier wird der ADFC unterstützen und beraten

b) AG Verkehrswende / AG Radverkehr

• Die AG Verkehrswende wurde 04/2019 nach der MV gegründet. Trifft sich regelmäßig. Sibille Hormel berichtet über die Treffen und Aktivitäten
o Treffer 1 x im Monat, durchschnittlich 8 Teilnehmer
o Themen sind: Fahrradstraße, Pressearbeit, Gespräche mit der Stadt NI
o Kontaktaufnahme zur Radbeauftragten der Stadt NI
o 2 Mitglieder der AG Verkehrswende wurden auch zur AG Radverkehr eingeladen – wird nun regelmäßig fortgesetzt.
• Es wurde über das Radverkehrskonzept für Neu-Isenburg berichtet, und was in 2019 erreicht wurde und welche Maßnahmen für 2020 geplant sind.
• Es wurde eine Fahrradstraße vorbereitet – Umsetzung erfolgt in 2020

c). Bericht der Kassiererin
• Die Kassenwartin Simone Weber stellt den Kassenbericht 2019 vor (siehe Anlage).

d). Bericht der Kassenprüfer
• Die Kassenprüfung eine Differenz von 3,00 EUR. Diese Differenz wird in 2020 verrechnet
• Ansonsten ohne weitere Beanstandungen

Anträge:

Abstimmung über das Stattfinden des Stammtisches –
Es werden keine Treffen organisiert, solange die Corona Beschränkungen gelten.

Holger Derigs beantragt, dass der ADFC NI die Kosten für eine Tourenleiterausbildung übernimmt und ebenso die Kosten für eine Auffrischung/Verlängerung der Zertifizierung, die Kosten belaufen sich auf ca. 300 EUR
Abstimmung: 16 JA Stimmen


45-mal angesehen




© ADFC 2020

Banner Mitglied werden
Werbefläche vermietet an lautlos