Neu Isenburg Banner
02.05.2016 erstellt von: Franz Drews


Durch den Kreis und die Stadt Offenbach

Backstube_Neuhof

Nach der „Gadde-Tour“ kam gleich am nächsten Tag eine weitere Tour. Diesmal mit Erwin als Tourenleiter. Mit sieben Radlern führte die „1. Mai-Tour“ nach Offenbach und durch den Kreis Richtung Oberrad.


Auf anderen Wegen, aber auch durch die „Grie Soß“ Felder, ging es auch dieses Mal zum Main. Dort entlang über die Hafeninsel radelten wir Richtung Offenbacher Innenstadt. Von weitem sahen wir das „Bembelboot“, aber heuer war unser erstes Ziel der Marktplatz in Offenbach. So freundlich, wie wir dort in der Gaststätte empfangen wurden, wünscht man es sich. Es war für jeden Geschmack etwas zu essen da und in der Sonne mundete auch der frische Minztee. Allein der Geruch ließ mich an Nordafrika denken. Nun aber weiter, denn wir hatten ja noch ein paar Kilometer vor uns. Vorbei am völlig neu gestalteten „Roland“ Gelände fuhren wir Richtung Stadtgrenze von Offenbach. Durch den Wald und auf trockenen Wegen erreichten wir über die Bestewiese Schneise die Straße nach Götzenhain. Die ersten Rodungen sind ja gemacht, aber der Ausbau des Radweges dauert noch. So mußten wir uns auf einem anstrengenden Wiesenweg zur Backstube am Gut Neuhof durchschlagen. Sogar einen gemeinsamen Tisch haben wir dort bei diesem schönen Wetter ergattern können. Der Blick auf die Backstube zeigte, der Frühling ist in vollem Gange. Nach Kaffee und Kuchen ging es Richtung Heimat. Nach und nach verabschiedeten sich die Mitfahrer, so daß wir nachher nur noch zu dritt auf eine schöne Tour und Erwins Geburtstag anstoßen durften. Danke für diese Tour und viel Glück in Deinem neuen Lebensjahr. Ein gelungener Mai-Ausflug.


662-mal angesehen




© ADFC 2020

Banner Mitglied werden
Werbefläche vermietet an lautlos