Neu Isenburg Banner
19.06.2021 10:00erstellt von: Franz Drews


Der ADFC Neu-Isenburg kodiert wieder Fahrräder für alle

Codieren_Holger

Ein NEUER Termin steht noch nicht fest.

Auch Ihr Fahrrad kann bald wieder kodiert werden. Die niedrigeren Inzidenzzahlen machen es möglich.
Kodiert werden kann aber nur mit Anmeldung und festem Termin. Ab XX.XX.2021 kann unter der Tel. Nummer 06102-2838751 ein Termin vereinbart werden.
WANN wird Kodiert: am XX.XX.2021 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
WO: in Neu-Isenburg bei Fahrrad Holzmann - Eingang Gärtnerweg
WAS wird benötigt???
Bitte unbedingt Personalausweis, Kaufbeleg und natürlich das Fahrrad mitbringen!
Kosten: zwischen 10 und 15 € je nach Aufwand. ADFC Mitglieder zahlen die Hälfte.


Was ist noch zu beachten:
Wenn sie den Kodierauftrag dieser Seite schon ausgedruckt mitbringen, ersparen Sie sich weitere Wartezeiten. Kommen Sie bitte zum Schutz derer, die diese Dienstleistung anbieten mit Ihrer Schutzmaske. Es gelten natürlich wie in ganz Hessen die Hygienevorschriften und Abstandsregeln von 1,5 m bzw. Maskenpflicht.
Was passiert mit gestohlenen Fahrrädern, die bei der Polizei landen?
Die Polizei kann gestohlene Fahrräder nicht zurückgeben wenn der Besitzer nicht zu ermitteln ist.
Abhilfe schafft hier die Fahrradkodierung.
Mit dieser Kodierung besteht für die Beamten die Möglichkeit die Adresse sowie der Besitzer zu ermitteln. Ganz gleich wo in Deutschland das Fahrrad gefunden wird.
Fahrräder mit Carbon-Rahmen können von uns leider nicht codiert werden.


Dateien zum Download



3849-mal angesehen




© ADFC 2021

Banner Mitglied werden
Werbefläche vermietet an lautlos